aream Group erweitert Solar-Portfolio
29.12.2021, 10:17

Die auf Erneuerbare Energien spezialisierte aream Group baut ihr Portfolio weiter aus. aream übernimmt zwei Freiflächenanlagen in Spanien, die gerade vom Verkäufer ReneSola Power Ltd. entwickelt werden. Die Gesamtleistung beträgt 12 MWp. „Die Nachfrage nach grünem Strom steigt und damit auch die Nachfrage nach Investitionsmöglichkeiten“, sagt Patrick Lemcke-Braselmann, aream-Geschäftsführer. „Hier können wir für unsere Anleger ein attraktives Projekt zur Verfügung stellen.“ 

 

Das 12-MWp-Portfolio besteht aus zwei Freiflächenprojekten in der Gemeinde Caravaca de la Cruz in der Region Murcia in Südspanien. „Das Caravaca-Projekt ist das am weitesten fortgeschrittene Projekt in der 350-MW-Pipeline von ReneSola Power mit Projekten in verschiedenen Entwicklungsstadien in Spanien“, sagt Lemcke-Braselmann. „Wir übernehmen es in der Phase der Baureife (RTB), die Anfang 2022 erreicht werden soll.“

 

„Das Team von ReneSola Power ist sehr professionell und hat in Europa einen großartigen Job gemacht“, so Lemcke-Braselmann. „Diese Transaktion kann definitiv als Vorbild für weitere gemeinsame Transaktionen dienen.“ Die neue Partnerschaft ermöglicht es ReneSola Power auch, einen Beitrag zur gemeinnützigen PowerOneForOne Foundation von aream zu leisten, die ausgewählte Projekte zur ländlichen Elektrifizierung in Entwicklungsländern unterstützt.

 

Chloé Durieux, Country Director für Spanien und Frankreich bei Renesola Power: „Wir freuen uns sehr, unser erstes Projekt in Spanien an einen internationalen Investor zu verkaufen und hier eine vielversprechende Partnerschaft einzugehen. Dieser Erfolg unterstreicht die harte Arbeit des Teams beim Aufbau unserer spanischen Präsenz in den vergangenen Jahren.“

 

Josef Kastner, CEO von ReneSola Power European Region: „Wir sind begeistert von der Partnerschaft mit aream und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit. Ich bin stolz auf die Leistung unseres Teams und schätze die Unterstützung durch unseren M&A-Berater Capcora.“

PRESSEKONTAKT:

 

Christina Hoeder
Communication
T:  +49 (0)211 30 20 60 4-2
E:  ch@aream.de