Elke Hanel tritt als weitere Geschäftsführerin ein
28.04.2021, 09:41

Am 1. April 2021 ist Elke Hanel als weitere Geschäftsführerin in die aream Group eingetreten. Sie verantwortet den Bereich Projektentwicklung und dabei schwerpunktmäßig den Bereich Photovoltaik in dem auf Erneuerbare Energien spezialisierten Unternehmen.

 

„Die Zukunft der Erneuerbaren liegt definitiv bei der Solarenergie“, sagt Markus W. Voigt, CEO und Gründer der aream Group. „Gerade die Photovoltaik gewinnt immer öfter den Kostenvergleich zur Windenergie und ist zudem bei der Bevölkerung willkommen. Daher machen das starke Wachstum sowohl des Sektors wie auch unseres Unternehmens die Entscheidung für eine weitere Geschäftsführerin logisch und notwendig. Elke Hanel bringt viel Managementerfahrung in diesem Bereich mit, auch bei der immer wichtiger werdenden Projektentwicklung.“ Hanel kommt von der wind 7 AG/StiegeWind GmbH in Eckernförde, sie arbeitete zuvor in verschiedenen Managementpositionen unter anderem bei der BayWa r.e.

 

„Die Aufgabe reizt mich sehr“, sagt Elke Hanel. „Zum einen, weil die Erneuerbaren Energien in ihrem Entwicklungszyklus jung und dynamisch sind und es noch viel zu gestalten gibt. Zum anderen auch, weil bei aream ein eingespieltes, aber nicht festgefahrenes Team die Aufgaben mit der gleichen Begeisterung angeht, wie ich das immer geschätzt habe. Wir teilen die Vision einer grünen Energiezukunft.“ 

 

Elke Hanel ist Diplomingenieurin für Umwelttechnik, verfügt über langjährige nationale und internationale Erfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien und ist in mehreren Branchenverbänden und -vereinen aktiv.

PRESSEKONTAKT:

 

Christina Hoeder
Communication
T:  +49 (0)211 30 20 60 4-2
E:  ch@aream.de